Tainan (Überblick)

TainanTainan liegt im Südwesten Taiwans und ist die älteste Stadt des Landes. Sie besticht besonders durch ihre historischen Gebäude, hat aber auch kulinarisch und kulturell viel zu bieten.

Eines der bekanntesten Bauwerke ist sicherlich das Anping Fort, eine alte Festung, die ursprünglich als „Fort Zeelandia“ von den niederländischen Besatzern erbaut und nach deren Niederlage umbenannt wurde. Große Teile des heutigen Bauwerks haben nicht mehr viel mit dem Original gemein, einige ursprüngliche Mauerreste sind jedoch noch erhalten. In der Umgebung befinden sich darüber hinaus einige alte Straßen, so dass der Stadtbezirk Anping insgesamt historisch sehr interessant ist.

Außerdem verfügt Tainan über eine dreistellige Anzahl von Tempeln, die teilweise ebenfall schon sehr viele Jahre überdauert haben. Sehr bekannt ist der Konfuzius-Tempel, aber auch einige andere wie der große Matsu-Tempel gehören zu den Landesweit wichtigsten historischen Bauwerken.
Mit etwas Glück bietet sich die Möglichkeit, in Tainan ein religiöses Fest zu erleben, wie es mir zufällig während meines ersten Besuchs wiederfuhr, als auf den Straßen Papiergeld sowie andere Gaben verbrannt wurden und zudem ein lautstarker kostümierter Zug durch die engen Straßen stattfand. Das Verbrennen von Papiergeld und anderen Papierfiguren wie z.B. Autos und Häuser hat den Zweck, den bereits verstorbenen Vorfahren auf die Art das „Leben nach dem Tod“ zu versüßen und ihnen allen erdenklichen Komfort inklusive Geld zukommen zu lassen.

Tainan Tourist Shuttle RouteViele der innerstädtischen Sehenswürdigkeiten wie der Konfuzius-Tempel und das alte Südtor (Great South Gate) sind vom Bahnhof aus fußläufig erreichbar, aber Achtung: Der Hochgeschwindigkeits-Bahnhof Tainan ist ein ganzes Stück vom normalen Bahnhof Tainan entfernt. Dazwischen fahren glücklicherweise Pendelzüge in dichtem Takt.
Andere Orte, unter anderem eingangs erwähntes Anping Fort, sind etwas weiter entfernt. Neben den normalen Stadtbussen gibt es in Tainan die sehr bequeme Möglichkeit, einen Großteil der Sehenswürdigkeiten mit zwei Buslinien des Taiwan Tourist Shuttles zu erreichen, nämlich der Linie 88 (Anping Route) sowie Linie 99 (Taijiang Route). Die Linie 88 fährt unter der Woche stündlich, am Wochenende alle 30 Minuten. Linie 99 hat die gleiche Wochenend-Taktung, leider gibt es jedoch an Wochentagen nur drei Fahrten pro Tag. Eine Übersicht über den Linienweg bietet die Grafik rechts. Die Übersicht und viele weitere Informationen für Besucher bietet die vom Tourismusamt bereitgestellte Webseite Tainan Travel.

TainanBei einem Tainan-Besuch Donnerstags oder am Wochenende ist außerdem der Flower Night Market ein Pflichtprogramm. Sowohl dieser Markt als auch der Fengjia Night Market in Taichung werden bisweilen als größter Markt bezeichnet – welcher davon tatsächlich größer ist, ist schwer zu sagen, tut aber dem tollen Erlebnis auch keinen Abbruch. Das Essen hier ist auf jeden Fall äußerst vielfältig und möglicherweise das leckerste aller Nachtmärkte. Gerade am Wochenende ist der Nachtmarkt jedoch auch immer sehr überfüllt.
Die ungewöhnlichen „Öffnungszeiten“ an nur drei Tagen pro Woche liegen daran, dass die verschiedenen Nachtmärkte Tainans sich die Woche aufgeteilt haben. Einen hervorragenden (englischsprachigen) Überblick inklusive Karte bietet das Blog Tainan City Guide.

TainanWer an gutem Essen interessiert ist, der ist in Tainan also absolut goldrichtig. Ein weiteres lohnendes Ziel ist dafür beispielsweise das Great South Gate. Im Obergeschoss des Tors befindet sich ein kleines Café, darüberhinaus bietet aber direkt gegenüber vom Tor an der Straßenecke auch eine kleine Bäckerei hervorragenden Pineapple Cake, kleine mit Ananas gefüllte Küchlein, an, die man anschließend bei einer Pause im Schatten der Bäume rund um das Tor verspeisen kann.
TainanÜbrigens gibt es in dem kleinen Park neben dem alten Stadttor auch einen länglichen Gang, in dem viele Steinplatten ausgestellt sind. Dabei handelt es sich um historische Bekanntmachungen aus der Qing-Dynastie, die damals in die Steine graviert wurden.

Great South GateTainanTainan
TainanTainanNational Museum of Taiwan Literature

Tainan

Kommentar verfassen